Motorrad Trip 2016 – der letzte Tag

Heute fuhr ich nur noch von Stein am Rhein nach Bern mit einem kurzen Zwischenhalt in Winterthur.

Nun ist die Deutschland-Durchreise beendet. Die Reise war traumhaft. Deutschland hat sehr vieles zu bieten – schöne Städte, vielseitige Landschaften, gutes Essen und noch vieles mehr. Ich würde diese Reise sofort wiederholen. Würde das einte oder andere anders machen – zum Beispiel 2-3 Tage mehr anhängen und dafür etwas weniger Kilometer am Tag machen, um sich für die  einzelnen Orte etwas mehr Zeit zu nehmen.

Meine Favoriten dieser Reise waren das Bundesland Rheinland-Pfalz, die Stadt Heidelberg und Bremen. Besonders gut gefallen hat mir auch Xanten. 

Deutschland Trip 8. Tag

Heute war der letzte Tag meine Deutschland Tour. Den 9. Tag meiner Tour findet zwar statt, aber nicht mehr in Deutschland.

Der erste Halt heute morgen war die Altstadt von Ulm. Die Mauer, das Rathaus, das Schiefe Haus und das Ulmer Münster war ich besichtigen. Eine sehr schöne Altstadt an der Donau.

Anschliessend ging meine Fahrt weiter Richtung Bodensee. Die Gegend um Ravensburg ist sehr schön zum Motorradfahren. Am Bodensee angekommen, hielt ich kurz in Meersburg an – auch mit einer sehr schönen Altstadt.

Am späteren Nachmittag kam ich dann ich der Schweiz an – und zwar in Stein am Rhein. Auch wieder mit einer sehr schönen und romantischen Altstadt am Rhein.

Morgen ist der letzte Tag meiner 9-tägigen Tour. Dieser finder nur noch in der Schweiz statt. Ich werde zum Abschluss dieser Reise einen Rückblick über meine Tour schreiben.

Deutschland Trip 7. Tag

Morgens in Kassel fuhr ich zur Löwenburg auf der Wilhelmshöhe. Eine schöne Burg aus dem 18. Jahrhundert – also eigentlich eine künstliche Nachbildung einer mittelalterlichen Burg – welche sehr hübsch und“romantisch“ ist.

Mein Road-Trip ging danach Richting Süden. Da das Wetter etwas launisch wurde und es anfing zu regnen, nahm ich die Abkürzung über die Autobahn. Nachdem ich dem Regen entkommen bin ging ich ein Stück über Land – und wie überall in Deutschland – dominieren die Windkraftwerke die Landschaft.

Das nächste Ziel war Würzburg. Eine sehr schöne Stadt an der Main. Die Alte Mainbrücke, der Dom und die Festung Marienberg waren ein gewaltiger Anblick.

Nach Würzburg gings weiter nach Ulm. Morgen werd ich mir noch Ulm ansehen und danach ist das Ziel der Bodensee.

Deutschland Trip 6. Tag

Mein Trip neigt sich langsam dem Ende zu. Die Reise geht nun wieder Richtung Süden. Ich geniesse zwar diese Fahrt, diese spontanen Zwischenhalte, diese Unabhängigkeit und die Freitheit auf dem Motorrad, doch merke ich wie dieser Trip immer wie anstrengender wird. Die 4-6 Stunden auf dem Motorrad – und das jeden Tag – bekommt man zu spüren.

Heute war die Fahrt nicht besonders aufregend, da diese mehrheitlich auf der Autobahn stattfand. 

Kurz nach der Abfahrt aus Bremen war ich den U-Boot-Bunker „Valentin“ besichtigen, welcher sehr eindrücklich ist.

Danach fuhr ich direkt nach Hannover und gönnte mir noch eine kurze Pause beim Neuen Rathaus.

Anschliessend fuhr ich nach Kassel im Bundesland Hessen. Dort habe ich den Abend mit der Besichtigung des grossen Staatspark Karlsaue und der Karlswiese verbracht.

Deutschland Trip 5. Tag

Der Nord-Westen wurde nun auch durchforscht. Von Münster aus startete ich in Richtung Osnabrück. Dort machte ich einen kurzen Halt beim Dom. Eindrückliches Bauwerk und eine schöne Altstadt welche es sich zu besichtigen lohnt.

Weiter ging die Fahrt zur Nordsee. Hooksiel bei Wilhemlshaven war mein nächstes Ziel. Die Küste zu erreichen war das Hauptziel meiner gesamten Reise. Und nun hab ich dies erreicht. Bin stolz auf meine CBR welche die bisher 2000km mit mir gemeistert hat – ohne Komplikationen.

Zum Abschluss des Tages fuhr ich nach Bremen. Bremen ist eine wunderschöne Stadt. Die Gebäude sind traumhaft und die Innerstadt mit dem St. Petri Dom sehr beeindruckend. Ein Muss!

Deutschland Trip 4. Tag

Heute hab ich besonders viel gesehen…brauch grad ein paar Minuten um dies zu verarbeiten 🙂

Der Vormittag begann bereits damit, dass ich von Siegen nach Köln gefahren bin. Hab mir den Kölner Dom angesehen – ein echt grandioses Bauwerk!

Am Mittag ging meine Reise weiter nach Xanten. Je näher die Grenze zur Niederlande kam hätte man meinen können die Landesgrenze wär bereits überschritten. Hügel und Täler verschwanden, hunderte Fahrräder, typisch niederländische Backsteinhäuser und sogar Windmühlen. Die Ortschaft Xanten ist sehr sehenswert. Schöne Backsteinhäuser, der Xantener Dom, alte Türme und Mauern aus dem Mittelalter. Zudem verfügt Xanten über einen archäologischen Park mit Ausgrabungen und Rekonstruktionen der ehemals römischen Stadt.

Am späteren Nachmittag fuhr ich nach Münster via Emmerich am Rhein. Münster ist auch eine sehr schöne Stadt mit vielen imposanten Kirchen und Backstein-Bauwerken.

Weiter geht es dann morgen – und zwar bis ans Meer.

Deutschland Trip 3. Tag

Der dritte Tag meines Deutschland Trips war wie die beiden ersten auch sehr toll.

Morgens nach der Abfahrt in Trier hat mich wieder die Natur von Rheinland-Pfalz verzaubert.

Mein erster Stopp war Koblenz. Das Deutsche Egg am Rhein hat mich beeindruck. 

Zu Beginn des Nachmittags ging meine Reise weiter nach Wetzlar in Hessen. Eine wunderschöne Altstadt hat mich dort erwartet. Danach hab ich mir noch den Leitz-Park angesehen – welcher für mich als Fotoverkäufer Plicht war. Eine eindrückliche Präsentation aller Leica Kameras und Optiken.

Der letze Halt für heute war Siegen in Nordrhein-Westfalen. Morgen geht die Reise dann weiter in den Norden Deutschlands.