The Silver State

Nevada ist der Staat mit dem grössten Goldvorkommen von ganz Amerika. Reich an Silber ist Nevada auch – und deswegen trägt er den Spitznamen „The Silver State“. Während dem Wilden Westen wurden in Nevada dutzende Minen und Ortschaften aus dem Boden gestampft und haben Namen wie etwa „Gold Hill“ oder „Silver City“. Diese Minen sind noch heute vorhanden – als Ruinen. Doch noch heute wird Gold und Silber gewonnen – aber mit neueren Technologien und an anderen Standorten. Bei den alten Minen sind auch kleine „Geisterstädte“ zu finden und diese werden teilweise auch noch bewohnt. Beeidruckend ist da der Kontrast zwischen den zerfallen Gebäuden und den noch bewohnten und neuen Häusern. In oder neben diesen ehemals boomenden Ortschaften sind auch immer wieder alte Autowracks und kleine Autofriedhöfe zu finden. Sehenswert ist auch die „Western“-Stadt namens Virginia City, welche heute ein beliebtes Touristenziel mit Western-Shows, etlichen Souvenirshops und Saloons ist. Besonders schön in Nevada ist der Lake Tahoe. Dieser See liegt auf einer Höhe von 1900m ü.M und ist umrandet von Kiefernwäldern und Gebirgen, während der Rest Nevadas aus Steppe und Wüste besteht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s